Essbarer Wildpflanzenpark Waldeck

In der Natur von der Natur lernen. Ein Lehrpfad, auf dem Naschen ausdrücklich erlaubt ist!

 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Kemnath, dem Naturpark Steinwald e.V., der EWILPA Stiftung, Herrn Dr. Strauß und dem Heimat- und Kulturverein Waldeck eröffnete 2018 der bundesweit erste essbare Wildpflanzenpark in Waldeck, kurz EWILPA Waldeck. Getreu dem Motto: "Nicht über die Natur lernen, sondern in der Natur von der Natur" ist ein rund 5 Kilometer langer Rundweg mit 13 Schautafeln entstanden. Der EWILPA Waldeck besteht aus zahlreichen Teilflächen, wo die charakteristischen, essbaren Wildpflanzen auf einer Schautafel vorgestellt werden. Der Rundweg verbindet die einzelnen Teilflächen. Auf kleinem Raum lernen die Besucher eine Vielfalt an essbaren Wildpflanzen kennen. Der Weg führt unter anderem an einer Streuobstwiese, Feldflur mit Hecken und Alleen, einen Auwald, einer Feuchtwiese, einen Laub- und Mischwald, einer Hochstaudenflur, einer Magerwiese oder einem Basalt-Felsen, dem Schlossberg mit seiner geschichtsträchtigen Ruine, vorbei. Es lohnt sich den Park nicht nur einmal, sondern mehrmals auch zu verschiedenen Jahreszeiten zu besuchen.

Anfahrt: Schlossberg Waldeck, Köglitzer Straße 8, 95478 Kemnath / OT Waldeck

 

Öffnungszeiten: frei zugänglich, ganzjährig geöffnet

 

Führung: Termine, Kosten, Dauer und Personenzahl: nach Vereinbarung
Anfrage bei Hollerhöfe / Naturerlebnisakademie - Frau Elisabeth Zintl

Unterer Markt 35 a, 95478 Kemnath

Tel. 09642 / 704310

E-Mail: info@naturerlebnis-akademie.de

Web: www.naturerlebnis-akademie.de

 

Rad- und Wanderwege in der Nähe:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen


Steinwald-Allianz
Bräugasse 6, 92681 Erbendorf
Tel. 09682 182219-0
Fax 09682 182219-22
E-Mail: info@steinwald-allianz.de
Web: www.steinwald-urlaub.de und www.steinwald-allianz.de


Kontakt | Impressum & Datenschutz | Facebook | Instagram