Weihnachtlicher Steinwald

Die Adventszeit ist die schönste Zeit im Jahr! Besuchen Sie unsere Weihnachtsmärkte, Adventskonzerte und Winterveranstaltungen in den Rauhnächten in den Gemeinden und Städten um den Naturpark Steinwald. 

Adventskonzerte

Erbendorfer Adventskonzerte

im Stadtpark Erbendorf vor der Stadthalle um 18:30 Uhr

 

02. Dezember mit dem Evangelischen Posaunenchor Erbendorf

09. Dezember mit der Stadtkapelle Erbendorf

16. Dezember mit dem Evangelischen Posaunenchor im Rahmen des Christkindlmarktes

23. Dezember mit dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Erbendorf

 

Stade Weisen mit der Pasinger Saitenmusik

01. Dezember um 19:30 Uhr
Falkenberg: Burg Falkenberg (Kapitelsaal)

Adventssingen der Sänger und Musikanten

09. Dezember um 15 Uhr
Reuth b. Erbendorf (OT Premenreuth): Pfarrkirche

Adventskonzert mit Maxim Kowalew Don Kosaken

16. Dezember um 19 Uhr

Friedenfels: katholische Pfarrkirche

Weihnachtssingen

16. Dezember um 19 Uhr

Immenreuth: katholische Kirche

Weihnachtliches Treffen der Sänger und Musikanten

20. Dezember um 19 Uhr

Reuth b. Erbendorf (OT Röthenbach): Rechersimer Zoigl

Weihnachtssingen 

23. Dezember um 16 Uhr

Wiesau (OT Schönhaid): Dorfstadel

Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmarkt Krummennaab

02. Dezember um 14 Uhr, Grundschule

 

Im Pausenhof der Grundschule Krummennaab und im Schulgebäude wird der 11. Weihnachtsmarkt stattfinden. Es gibt Gestricktes, Gebasteltes, Genähtes, Deko aus Holz und Wolle, Adventskränze, Weihnachtsdeko und vieles mehr. Auch kulinarisch werden Kaffee und Kuchen sowie Bratwürste, Steaks, Getränke und natürlich Glühwein angeboten. Der Weihnachtsmarkt wird umrahmt von Beiträgen der Grundschule, des Kindergartens und des Evangelischen Posaunenchors. 

 

www.krummennaab.de

Weihnachtsmarkt Pullenreuth

02. Dezember um 14:30 Uhr, Dorfplatz

 

Auf dem Pullenreuther Dorfplatz findet nach zweijähriger Pause wieder der Weihnachtsmarkt in Pullenreuth statt.

 

www.pullenreuth.de

Candle-Light-Shopping Kemnath

07. Dezember von 16 - 22 Uhr, Stadtplatz

 

Beim 15. Kemnather Candle-Light-Shopping verwandelt sich die historische Altstadt in ein Lichtermeer aus tausenden von Teelichtern und Fakeln. Der 1. Bürgermeister Werner Nickl eröffnet das winterliche Ereignis zusammen mit dem 4. Kemnather Christkind Amelie Zehfuß und den Engeln (Loren Mätzer und Selina Melzner). Zahlreiche Fieranten, Kunsthandwerker mitsamt Vorführungen und unter anderem Schneeballwerfen stehen auf dem Programm. 

Höhepunkt der Veranstaltung ist um 21 Uhr das Abschlusskonzert mit der Ramona Fink Gospel Group in der Stadtpfarrkirche

 

www.kemnath.de

 

 

DOWNLOAD

Flyer Candle-Light-Shopping Kemnath (7. Dezember 2018)
Flyer Candlelight Shopping.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Waldweihnacht am Waldhaus

08. Dezember um 16 Uhr, Steinwald

 

Im Naturpark Steinwald findet auch in diesem Jahr bei Einbruch der Dunkelheit die Waldweihnacht am Waldhaus mit einer kleinen Andacht, musikalischer Umrahmung und dem Besuch des Nikolauses statt.

Das Waldhaus ist binnen 40 Minuten fußläufig ab dem Wanderparkplatz in Pfaben bei Erbendorf erreichbar. Zwischen 15 Uhr und 16 Uhr fährt ab Pfaben auch ein Kleinbus-Shuttle zum Waldhaus.

 

www.waldhaus-steinwald.de

Wildenreuther Wintermärchen

08. Dezember um 14 - 21 Uhr

09. Dezember um 12 - 20 Uhr

15. Dezember um 14 - 21 Uhr

16. Dezember um 12 - 20 Uhr

 

Bereits zum 9. Mal öffnet Schloss Wildenreuth seine Tore und lädt zum Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Adventswochenende ein. Freuen Sie sich unter anderem auf rund 60 Aussteller und Kunsthandwerker, Fackelzüge durch den verwunschenen Schlosspark und weihnachtlicher Musik regionaler Künstler. Frau Holle schüttelt täglich frischen Schnee in den Schlosshof!

 

www.wildenreuther-wintermärchen.de

Kunsthandwerklicher Weihnachtsmarkt auf Burg Falkenberg

14. Dezember von 19 - 21:30 Uhr

15. Dezember von 15 - 21:30 Uhr

16. Dezember von 13 - 19 Uhr

 

Ausgewählte Profis und Hobbyhändler verkaufen ihre Produkte im Saal der Burg Falkenberg während des gesamten Wochenendes. Am Sonntag Nachmittag finden zudem zwei kostenlose Burgführungen um 14 Uhr und 15:30 Uhr statt (Treffpunkt: Zugbrücke an der Burg).

 

www.burg-falkenberg.bayern

Friedenfelser Weihnachtsmarkt "Kunst und Kultur"

15. Dezember um 15 - 19 Uhr

16. Dezember um 13 - 19 Uhr

 

Im Ökonomiehof entdecken Sie Kunst und Kultur in weihnachtlicher Atmosphäre. Die kunstvoll gefertigten Waren von Künstlern und Handwerkern aus der Region bieten geschmackvolle Weihnachtsgeschenke, individuelle Präsente und besondere Weihnachtsartikel für den eigenen Weihnachtsbaum. 

 

Das Highlight in diesem Jahr ist das festliche Adventskonzert der Don Kosaken in der Pfarrkirche (s. Adventskonzerte oben).

 

www.friedenfels.de

Christkindlmarkt Erbendorf

16. Dezember um 13 Uhr, Stadtpark

 

Zahlreiche Marktstände mit Weihnachtsdekos, Kunsthandwerk sowie Musik, Glühwein und Leckereien laden zu einem Bummel über den Christkindlmarkt ein. Natürlich begrüßt auch der Nikolaus besonders die kleinen Gäste.

 

www.erbendorf.de

Weihnachtsmarkt Ebnath

16. Dezember um 13 Uhr

 

Ein breitgefächertes Programm für Jung und Alt bietet viele Attraktionen, wie den Besuch von Nikolaus und Christkind, Geschichtenerzähler, weihnachtliche Stimmung durch Lichter und Feuerkörbe sowie musikalische Darbietungen. Dort gibt es auch künstlerische Beiträge zu sehen und mit der Virtual Reality Brille kann man in faszinierende Umgebungen eintauchen.

 

www.ebnath.de

Röthenbacher Dorfweihnacht

16. Dezember von 14 - 21 Uhr, Röthenbach im Steinwald (bei Reuth b. Erbendorf)

 

In Röthenbach am Steinwald, einem Ortsteil der Gemeinde Reuth bei Erbendorf, findet 2018 bereits zum 6. Mal die Röthenbacher Dorfweihnacht am 16.12.2018 ab 14 Uhr statt. Auf dem Dorfplatz in Röthenbach können die Besucher am 3. Advent Handwerkskunst live erleben. In der Schnitzer- und Korbflechterstube, in der Schmiede, im Koundlhof sowie in der Hutzastube gibt es viel zu entdecken. Auch der Holzbackofen beim Rechersimer wird angefeuert. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt eine Weihnachtsbäckerei mit Kaffee, Spezialitäten in allen Varianten und natürlich warmen Getränken. Zum Rahmenprogramm der Röthenbacher Dorfweihnacht gehören musikalische Darbietungen. Die kleinen Besucher dürfen sich außerdem auf die Kinderbastelstube, Karussell, die lebendige Krippe freuen. Der Erlös der Dorfweihnacht kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

Weitere Höhepunkte

Waldweihnacht am Hackelstein

25. Dezember um 16:30 Uhr, Fuchsmühl

 

Die Waldweihnacht am Hackelstein im Naturpark Steinwald gehört seit über vier Jahrzehnten zu einer lieb gewonnen Tradition. Jährlich versammeln sich die Menschen am Abend des ersten Weihnachtsfeiertages vor dem spektakulären Felsen. Auch in diesem Jahr führt die Laienspielgruppe Fuchsmühl ein weihnachtliches Krippenspiel auf. Zu Glühwein und Lebkuchen sorgen die Bläser vom Musikverein Wiesau für die musikalische Unterhaltung. Ein gemeinsamer Fackelzug auf dem Wanderweg vom Hackelstein zurück zum Wanderparkplatz Fuchsmühl rundet das weihnachtliche Zusammenkommen ab.

 

Der Fichtelgebirgsverein Friedenfels wandert um 14:30 Uhr zur Waldweihnacht. Treffpunkt ist der Parkplatz vor der Steinwaldhalle in Friedenfels. Interessenten dürfen sich gerne anschließen. 

 

Rauhnacht an der Glasschleif

29. Dezember um 17 Uhr

Pullenreuth (OT Arnoldsreuth)

 

Hunderte von Kerzen, Fackeln, und Feuerkörbe zaubern eine ganz besondere Stimmung rund um die Glasschleif. Um 16:45 Uhr geht der Fackelzug am Schützenheim Pullenreuth ab. Fackeln können erworben werden. Für Rückfahrmöglichkeit wird gesorgt. Auch dieses Jahr werden wir wieder einige Sagen vorstellen, das Publikum wird dabei eng einbezogen, weiterhin ist auch nicht auszuschließen, dass die Perchten ihr Unwesen treiben werden. Lasst euch überraschen! Traditionell wird es auch beim Essen und Trinken wieder einige Spezialitäten geben!

 

www.steinwaldia.de

Bergfeuer am Schusterberg

30. Dezember um 17 Uhr

Friedenfels

 

Das romantische Bergfeuer auf dem Schusterberg wird jährlich einen Tag vor Silvester entzündet. Der Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Freibad in Friedenfels. Von dort aus führt ein märchenhafter Fackelzug zum Schusterberg. Bei Glühwein aus dem Kessel und Brotzeiten können Sie das Feuer genießen. Die Rauhnacht-Hexe erzählt den Kindern zudem gespenstische Geschichten. 

 

www.friedenfels.de