Flüssige Genüsse aus der Oberpfalz

Im Steinwald geht nichts über das leibliche Wohl. Da darf auch der Genuss von hochwertigen und ursprünglichen alkoholischen Getränken nicht zu kurz kommen. Sie kommen schon fast nicht drum herum, das Zoiglbier, das nur in der Oberpfalz erhältlich ist, zu probieren! Auch ein Abstecher zu unseren Schlossbrauereien und zur Hausbrennerei Schraml in Erbendorf lohnen sich. Lesen Sie unten mehr.

Zoigl

Wer sich ein süffiges Bier in gemütlichem Ambiente schmecken lassen möchte, sollte unbedingt eine unserer Zoigl-Stuben besuchen. Der Zoigl ist ein traditionelles untergäriges Bier, das es nur hier bei uns gibt. Nur 5 Zoiglorte sind dazu berechtigt, das oberpfälzer Kulturgut zu brauen: Eslarn, Falkenberg, Mitterteich, Neuhaus und Windischeschenbach. Seit knapp 600 Jahren gibt es das Zoigl bereits. Gebraut in den örtlichen Kommunbrauhäusern wird der Sud in den Bierkeller des Kommunbrauers transportiert und dort vier bis sechs Wochen vergoren. Dann ist es bereit für den Ausschank in den urigen Zoiglstuben.

Bei einer richtigen Zoiglrunde gibt es aber nicht nur die Bierspezialität. Obatzda, Tellersülze, Brezen, Geräuchertes, Presssack, süße Küchle und weitere Schmankerl gehören genauso dazu. Reservieren können Sie Ihren Platz in einer Zoiglstube nicht. Da der Andrang aber meist sehr groß ist, müssen Sie dort Platz nehmen, wo frei ist. Doch das ist gerade das Gute daran: Sie müssen zusammenrücken und kommen dabei ganz schnell mit den Einheimischen ins Gespräch.

Welcher Wirt gerade den Zoigl ausschenkt, erkennen Sie an dem  sechszackigen Stern, der am Hausgiebel befestigt wird. Alle Termine erfahren Sie im Zoiglkalender. Gerne können Sie auch eine Informationsbroschüre zum Thema Zoigl kostenfrei bei uns bestellen.

Schlossbrauerei Friedenfels

Wenn Sie bei uns ein Getränk serviert bekommen, stammt dieses oftmals aus einer unserer regionalen Brauereien. Unsere beiden Schlossbrauereien Friedenfels und Reuth verwöhnen Sie dabei nicht nur mit den herkömmlichen Limonaden und Bieren, sondern auch mit süffigen Bio-Getränken. So wird in der Schlossbrauerei Friedenfels ein Bio-Zoigl hergestellt, das sich nicht nur die Einheimischen schmecken lassen, sondern auch die Messebesucher der BIOFACH 2016 in Nürnberg überzeugte. Die führende Brauerei der Region mit ihrer 125-jährigen Brautradition bietet außerdem viele verschiedene Bierspezialitäten und saisonale Besonderheiten an. Darunter zum Beispiel den Wintertrunk und Fit-Getränke. Hergestellt werden die Friedenfelser Getränke mit reinem Quellwasser aus dem Naturpark Steinwald.

Schlossbrauerei Reuth

Fast genauso vielseitig ist das Sortiment der Schlossbrauerei Reuth. Das seit dem 15. Jahrhundert existierende Unternehmen produziert nicht nur ein zertifiziertes, naturtrübes Öko-Lagerbier, sondern auch sämtliche Schorlen, Limonaden und Säfte. Für die Herstellung des Bio-Lagers wird ausschließlich Bio-Gerstenmalz und Bio-Hopfen verwendet. Basis für alle Produkte ist das über 3.000 Jahre gereifte, vollkommen schadstofffreie Artesia-Wasser. Das hochqualitative Wasser stammt aus einer 60 Meter tiefen Artesia-Quelle inmitten des Reuther Schlossparks, wo es einer Granit-Steinschicht entspringt. Besonders gefragt ist dabei das Mondwasser, das nur in Vollmondnächten abgefüllt wird. Ihm wird eine energetische Wirkung zugesprochen.

Beide Brauereien bieten Führungen an. Fragen Sie direkt bei den Betrieben nach. Friedenfelser Schlossbrauerei: 09683/910, Reuther Schlossbrauerei: 09682/2206.

Brände & Liköre

Wer es nicht so mit dem Bier hat, kann sich mit edlen Schnäpsen direkt aus dem Steinwald etwas Gutes tun. Die Hausbrennerei Schraml in Erbendorf brennt seit über 100 Jahren und schon in 6. Generation hochwertige Brände aus Obst und Korn sowie feine Liköre: Wurzelstolperer, Kräutersegen, Waldfruchtlikör, Liquore di Caffè, Espressolikör, der saisonale Lebkuchen-Sahne-Likör und der Bierbrand aus heimischem Zoigl sind nur ein Vorgeschmack für das, was Sie alles im brennereieigenen Laden oder im Online-Handel finden werden. Absoluter Höhepunkt ist wohl der Whisky, der in der Brennerei Schraml schon seit über 100 Jahren produziert wird. 10 Jahre lang reift der kostbare Trunk in einem Eichenfaß, bevor Sie ihn kosten können.

Alle Erzeugnisse können Sie im brennereieigenen Laden am Pfarrgasse 22 in Erbendorf probieren und kaufen. Auch geführte Besichtigungen durch die Brennerei – auf Wunsch mit Verkostung und Brotzeit – sind möglich. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie unter 09682/18369-0.

Urlaub finden

Zimmer, Ferienwohnung oder Urlaub auf dem Bauernhof: Finden Sie Ihren perfekten Gastgeber.

Kontakt

Zweckverband Steinwald-Allianz
Bräugasse 6
92681 Erbendorf

Telefon: 09682/18 22 19-0

E-Mail: info@steinwald-allianz.de

Geschäftszeiten:

Mo - Do:   08:30 12:00 Uhr
                    13:00 17:00 Uhr
Fr:              08:30 12:30 Uhr

Besuchen Sie auch die Homepage des Naturparks Steinwald.