Ein Mal rund um den Steinwald - der Naturpark als Radler-Paradies

Gemütlich oder anspruchsvoll, flach oder bergig, allein oder in der Gruppe: Nach dem Ausbau vieler Radwege ist der Steinwald zu einem wahren Radler-Idyll geworden! Zahlreiche Rund- und Fernradwege laden zu einer Entdeckungsreise bis ins deutsch-tschechische Grenzgebiet ein. Die Radstrecken bieten sich natürlich auch hervorragend zum Inline-Skaten an.

Der Fichtelnaab-Radweg

Von Fichtelberg geht es auf circa 43 Kilometern nach Windischeschenbach. Die Strecke beginnt mit einer Abwärts-Fahrt, vorbei am Geburtsort des Komponisten Max Reger. Bevor Sie die Stadt Erbendorf erreichen, können Sie vom Rad aus das „Grünland“ betrachten – einer Bayerns schönster Geotope. Der naturgeschützte „Serpentinit-Härtling Föhrenbühl“ bei Grötschenreuth zeichnet sich durch seine Nährstoffarmut und dem dadurch entstandenen Föhrenbewuchs aus. Von Erbendorf aus geht es auf der ehemaligen Bahntrasse weiter bis nach Krummennaab und schließlich Windischeschenbach. Die Burgruine Trautenberg sowie der Bohrturm an der KTB sind Highlights auf diesem Wegabschnitt. Der Fichtelnaab-Radweg ist größtenteils asphaltiert, kurze Strecken wassergebunden. Wird es Ihnen zu heiß, können Sie sich unter anderem mit einem Sprung in den Fichtelsee abkühlen.

Der Steinwald-Radweg

Wollten Sie schon immer mal einen ganzen Naturpark umrunden? Im Steinwald, dem kleinsten Naturpark Bayerns, ist dies auf 63 Kilometern möglich. Start- und Zielpunkt ist Krummennaab. Bei circa 500 Höhenmetern beginnend, müssen Sie ungefähr auf der Hälfte der Strecke einmal so richtig in die Pedale treten, denn da geht es bis auf 731 Höhenmeter rauf nach Herzogöd. Danach können Sie sich bei einer Bergabfahrt allerdings erholen und mit kleinen Erhebungen weiter bis nach Weihermühle strampeln. Der Fichtelnaab-Radweg führt Sie schließlich zurück zum Ausgangspunkt nach Krummennaab. Der Steinwald-Radweg bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Unter anderem die Schlösser Thumsenreuth, Friedenfels, Fuchsmühl und Reuth oder die Gleisschleif bei Arnoldsreuth mit Informationsstelle des Naturparkes Steinwald.

Der Simultankirchen-Radweg

„Erleben. Erfahren. Entdecken.“ Unter diesem Motto steht der Simultankirchen-Radweg, der auf circa 400 Kilometern durch mehrere Landkreise und die Stadt Weiden führt. Aufgeteilt in zehn Tagestouren (je 25 bis 47 Kilometer) kommen Sie in den Genuss von sakralen Kunstschätzen, wozu 49 Kirchen und viele historische Orte zählen. Route 10 verläuft am Rande des Naturparks Steinwald. Fünf ehemalige Simultankirchen, also Gotteshäuser, die von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam genutzt werden, und eine bis heute bestehende liegen an der Strecke. Mehr zum Weg und den Kirchen finden Sie beim Förderverein Simultankirchen in der Oberpfalz e.V.

Der Vizinalbahn-Radweg

Auf einer historischen Bahntrasse können Sie von Wiesau über Tirschenreuth bis nach Bärnau radeln. Die 28,5 Kilometer lange Strecke führt durch das Naturschutzgebiet Waldnaabaue. Hier erleben Sie, was „malerische Natur“ oder „unberührte Landschaft“ in Wirklichkeit bedeuten. Unzählige Teiche säumen Ihren Weg durch die erholsame Stille, die wie Mosaiksteine aneinandergelegt sind. Vielleicht erhaschen Sie auch einen Blick auf seltene, geschützte Tier- und Pflanzenarten wie Schwarzstorch, Eisvogel, Moorfrosch, Sonnentau oder Arnika. In Bärnau angekommen, können Sie weiter in die Tschechische Republik radeln. Daher: Personalausweis nicht vergessen!

E-Bike-Verleih

Ganz entspannt den Steinwald erkunden, ohne sich abstrampeln zu müssen und am Ziel durchgeschwitzt zu sein? Das geht im Steinwald ohne Probleme! Mieten Sie sich vor Ort einfach ein E-Bike! So können Sie auch längere Routen einplanen, ohne Angst vor dem Versagen zu haben.

 

E-Bike-Verleih bei:

Zweirad Göhl
Ottobadstraße 5
95676 Wiesau

Telefon: 09634/915 90 90
E-Mail: zweirad-goehl@t-online.de

Tankstelle Max Schiener
Friedrichstraße 2
95478 Kemnath
Telefon: 09642/8186

 

Kartenmaterial

Möchten Sie sich von unserer attraktiven Trassenführung überzeugen, können Sie kostenfrei unser detailliertes Kartenmaterial anfordern. Enthalten sind Radweg-Beschreibungen, Anschlussmöglichkeiten Fernradwege, Sehenswertes am Wegesrand, Abkühlmöglichkeiten, Aussichtspunkte, Gastronomie auf der Strecke sowie Fahrradverleihstellen und Reparaturwerkstätten.

Urlaub finden

Zimmer, Ferienwohnung oder Urlaub auf dem Bauernhof: Finden Sie Ihren perfekten Gastgeber.

Kontakt

Zweckverband Steinwald-Allianz
Bräugasse 6
92681 Erbendorf

Telefon: 09682/18 22 19-0

E-Mai: info@steinwald-allianz.de

Geschäftszeiten:

Mo - Do:   08:30 12:00 Uhr
                    13:00 17:00 Uhr
Fr:               08:30 12:30 Uhr

Besuchen Sie auch die Homepage des Naturparks Steinwald.